46 Beiträge zu #Google

Schadprogramme 

Play Protect: Virenschutz von Google

Play Protect ist eine Google-eigene Anwendung zum Schutz vor Schadware. Sie scannt alle Apps auch nach der Installation. Ihr wird mehr zugetraut als externen Anbietern. Es gibt aber auch Tests, die sie weit hinter externen Virenscannern sieht. In jedem Fall gilt: durch Play Protect steigt der Zugriff des IT-Giganten auf Nutzerdaten noch weiter.

Mehr
YouTube-Video 

Simple Mobile Tools: Standard-Apps von Google loswerden (Android)

Galerie, Kontakte, Kalender und Co. sind auf jedem Android-Gerät vorinstalliert - und sie stammen oft von Google. Wenn Sie nicht möchten, dass der Konzern darüber Daten sammelt, können Sie diese Standard-Apps vom Handy werfen. Als Ersatz empfehlen wir die Simple Mobile Tools.

Ansehen
Google 

So sichern Sie Ihr Google-Konto ab

Das Google-Konto ist ein wichtiger Bestandteil jedes Android-Handys - es gibt zum Beispiel Zugang zu Gmail, YouTube und dem Play-Store. Wir empfehlen daher, das eigene Google-Konto gut abzusichern. Hier erfahren Sie, wie das geht.

Mehr
News vom 09.10.2019 

Project Zero macht seine Hausaufgaben

Gleich zwei schwere Sicherheitslücken hat Googles eigenes Hacker-Team „Project Zero“ in den vergangenen zwei Wochen entdeckt: Der Messenger Signal ließ sich offenbar durch einen verdeckten Anruf in eine Wanze verwandeln und auch im Android-Betriebssystem klaffte eine Schwachstelle.

Mehr
YouTube-Video 

Login-Daten für Google vergessen? So bekommen Sie sie zurück

Ein Google-Konto gehört zu (fast) jedem Android-Handy. Es lässt sich schnell anlegen und ist deshalb oft auch schnell wieder vergessen. Falls Sie Ihre Login-Daten nun doch benötigen und nicht mehr finden, zeigen wir hier Schritt für Schritt, was Sie tun können.

Ansehen
Start mit Android 

App-Stores für Android: Sie haben die Wahl

Beim Android-Betriebssystem können Nutzer ihre Apps aus unterschiedlichen Quellen beziehen. Meist ist der Play-Store von Google die erste Wahl. Es gibt aber lohnenswerte Alternativen. Das Risiko ist überschaubar – wenn man ein paar Regeln beachtet. Wir stellen die wichtigsten Angebote vor.

Mehr
News vom 24.06.2019 

Neue Phishing-Masche nutzt KI und Google-Kalender

Sie haben eine Mail mit angehängter Termineinladung an Ihre Gmail-Adresse erhalten? Google erkennt dies automatisch und trägt den Termin in Ihren zugehörigen Google-Kalender ein. Auch, wenn der Termin von einer Spam-E-Mail kam. Das macht sich eine neue Phishing-Masche zunutze.

Mehr
News vom 18.06.2019 

EuGH-Urteil: Keine strengeren Regeln für Gmail

Für Googles E-Mail-Dienst gelten nicht dieselben Vorschriften wie für Telekommunikationsanbieter. Das entschieden EU-Richter nach einer Klage der Bundesnetzagentur. Anders als etwa die Telekom müssen Dienste wie Gmail damit vorerst auch keine Überwachungsschnittstelle für Behörden einrichten.

Mehr
YouTube-Video 

F-Droid als Ersatz für den Google Play-Store?

Wer sich beim Apps installieren nicht von Google abhängig machen will, hat noch andere Möglichkeiten. Wir empfehlen den verbraucherfreundlichen App-Store F-Droid. Inwieweit diese Alternative den Google Play-Store ersetzen kann, erfahren Sie im Video.

Ansehen
Google 

Wie viel Google steckt in Android?

Das Betriebssystem Android und die Firma Google gehören zusammen – soweit bekannt. Google beschreibt Android als „freie“ Software, bei der jeder den Programmcode nutzen und verändern kann. Wem also gehört Android? Und wer bestimmt, was im Code steht?

Mehr
News vom 20.05.2019 

Hätten Sie’s gewusst? Google erfasst Einkäufe durch E-Mail-Analyse

Google analysiert den Inhalt von E-Mails, die an Gmail-Adressen gesendet werden. Anhand von Bestellbestätigungen oder Rechnungen erkennt ein Algorithmus getätigte Einkäufe und listet sie im Google-Konto unter „Käufe“ auf. Die Praxis ist nicht neu, aber bisher kaum bekannt.

Mehr
Google 

So minimieren Sie die Datenübertragung zu Google

In der Smartphone-Welt funktioniert Android ohne Google kaum. Doch wer die Standard-Einstellungen für seinen Aufenthaltsort, seine Fotos oder eingetippte Suchbegriffe verändert, kann die Datenübertragung an das verknüpfte Google-Konto stark einschränken. Wir zeigen, welche Optionen es gibt.

Mehr
News vom 01.02.2019 

Google und Facebook dürfen keine Nutzerdaten mehr vom iPhone sammeln

Facebook und Google haben spezielle Apps an Nutzer von iPhones und iPads verteilt, um Informationen von Apple-Nutzern zu sammeln. So konnte die App "Facebook Research" sogar auf verschlüsselte Kommunikation zugreifen. Damit verstießen die Konzerne gegen Nutzungsbedingungen von Apple, beide Apps wurden eingestellt.

Mehr
YouTube-Video 

Google Family Link: Was Sie über die App wissen sollten (Android)

Google Family Link - so heißt Googles App für die Kindersicherung von Smartphones und Tablets. Mit der App kann man zum Beispiel Nutzungszeiten festlegen und bestimmte Apps sperren. Mit seinem Hunger nach Daten verschont Google aber auch die Kleinen nicht.

Ansehen
News vom 27.11.2018 

Beschwerde: Googles Standorterfassung unfair und intransparent

Gemeinsam gegen Google: sieben nationale Datenschutz-Organisationen haben Beschwerde gegen Google eingelegt. Sie meinen, der Konzern bringe Android-Nutzer mit unfairen und unlauteren Mitteln dazu, die permanente Standorterfassung auf ihrem Smartphone zuzulassen.

Mehr
Schwerpunkt 

Google: Alles zu Datenschutz und Diensten

Ob Gmail, Google-Maps oder Drive - es gibt zahllose Dienste von Google und fast jeder nutzt sie. Der Google-Konzern erhält dabei viele Ihrer persönlichen Daten und macht sie zu Geld. Was Google alles erfährt und was Sie dagegen tun können, erfahren Sie in den Beiträgen auf dieser Seite.

Mehr
YouTube-Video 

Video: Was Sie über Gmail wissen sollten

Wie vertraulich ist der Vertraulich-Modus? Liest Google meine E-Mails mit? Und haben auch andere Anbieter Zugriff auf die Inhalte in meinem E-Mail-Postfach? Diese drei häufigen Fragen rund um Gmail und seine App klären wir im Video.

Ansehen
News vom 19.10.2018 

Nach EU-Urteil: Google erlaubt alternative Betriebssysteme

Nachdem Google eine Wettbewerbsstrafe von vier Milliarden Euro kassiert hat, kommt der Konzern der EU-Kommission entgegen: So dürfen Hersteller ab jetzt Handys mit alternativen Betriebssystemen vertreiben und müssen keine Google-Apps zwangsinstallieren. Beides wurde in der Vergangenheit moniert.

Mehr
YouTube-Video 

Google-Deal mit Mastercard: Jetzt Tracking verbieten

Google hat einen Deal mit MASTERCARD abgeschlossen. Der Konzern will so herausfinden, ob Kunden Produkte im Einzelhandel kaufen, die sie vorher im Internet angeschaut haben. Im Video erfahren Sie, wie Sie dieser Praxis widersprechen können - der Tipp gilt für alle Banken und Karten.

Ansehen
News vom 11.10.2018 

Google und Facebook: Pleiten, Pech und Pannen

Für die Internetgiganten läuft es gerade nicht so rund: Vor zwei Wochen der Facebook-Hack, diese Woche ein Datenleck bei Google, jetzt eine massive Sicherheitslücke bei WhatsApp. Von der Vorstellung, dass die eigenen Daten zumindest bei den "Großen" sicher sind, sollten wir uns endgültig verabschieden.

Mehr
News vom 18.09.2018 

Dragonfly: Kritik an geplanter Google-App für China

Google plant eine angepasste Version seiner Suchmaschine für den chinesischen Markt, Arbeitsname: Dragonfly. Pikant: Laut Medienberichten sieht die Android-App von Dragonfly eine Zensurliste vor sowie eine Datenbank, die Suchanfragen mit Telefonnummern verknüpft.

Mehr
Ratgeber 

Navi-Apps im Check: Google Maps

Google Maps ist die beliebteste Navi-App für das Smartphone, auch bei Apple-Nutzern. Doch wer sie nutzt, verrät Google auch, wo er sich befindet – und vieles mehr. Welche Daten sammelt die praktische Landkarte und wie kann man sich davor schützen?

Mehr
Ratgeber 

Was Sie über Gmail wissen sollten

Gmail ist der hauseigene E-Mail-Dienst von Google. Jeder Android-Nutzer bekommt bei der Einrichtung seines Google-Kontos automatisch eine Gmail-Adresse zugeteilt. Worauf Sie bei der Nutzung achten sollten, welche Kritikpunkte es gibt und welche Alternativen wir vorschlagen, erfahren Sie hier.

Mehr
News vom 19.07.2018 

Android-Monopol: EU-Kommission verhängt Milliarden-Strafe gegen Google

Ein Milliardenbußgeld und die Androhung weiterer Strafen soll Google dazu bringen, sich im mobilen Internet fairer zu verhalten. Die EU-Kommission meint: Der Konzern, der federführend hinter Android steht, nutze seine Macht, um zu Lasten der Verbraucher Wettbewerb zu behindern.

Mehr
Ratgeber 

Googles Telefon-App: Spam-Schutz nach Wahl

Wer Googles Telefon-App nutzt, kann sich vor Spam-Anrufen schützen. Es gibt verschiedene Wege des Umgangs mit unerwünschten Anrufen. Wer die Funktion nutzt, sollte sich die Einstellungsmöglichkeiten genau ansehen und nach seinen Wünschen konfigurieren.

Mehr
Messenger 

RCS: Mobilfunk-Messenger soll SMS ablösen

Der Chat-Dienst RCS soll WhatsApp und Co. Konkurrenz machen. Wie die SMS läuft er über das Mobilfunknetz. Für die Entwicklung haben sich weltweit Mobilfunkanbieter mit Google zusammengetan. Doch noch ist einiges zu tun - auch in Sachen Sicherheit.

Mehr
YouTube-Video 

Google-Dienste richtig einstellen: So geht’s!

Google ermöglicht Android-Nutzern eine ziemlich detaillierte Einstellung seiner Dienste, doch nicht jeder weiß, wo die Punkte im Handy und im verknüpften Google-Konto zu finden sind. Wir zeigen in diesem Video Schritt für Schritt, wie Sie alles richtig einstellen und dabei die Kontrolle über Ihre Daten behalten.

Ansehen
Backup 

Kontakte lokal synchronisieren mit MyPhoneExplorer

Es gibt wenige Möglichkeiten, Kontaktdaten zwischen Computer und Android-Telefon zu synchronisieren, ohne dass die Daten dabei auf dem Server eines Dienstanbieters landen. Eine Lösung ist die Software MyPhoneExplorer. Mit ihr lassen sich auch Backups erstellen. Mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen wir, wie die App funktioniert.

Mehr
News vom 13.02.2018 

Google trackt Standort auch offline

Google erfasst den Standortverlauf von Android-Handys auch dann, wenn sie offline sind. Ohne Internetverbindung protokollieren die Geräte Standort- und Aktivitätsverlauf und senden diesen an Google, sobald wieder eine Verbindung besteht.

Mehr
YouTube-Video 

Android-Handy knacken mit Hard Reset?

Die meisten Handys sind für Diebe oder unehrliche Finder attraktiv - trotz Bildschirmsperre. Denn mit einem sogenannten Hard Reset kann man sie meist auf die Werkseinstellung zurücksetzen. Google steuert mit einer Sicherheitsfunktion dagegen. Aber: Funktioniert diese auch?

Ansehen
YouTube-Video 

Google-Standortermittlung deaktivieren

Es gibt Situationen, in denen das Mobilgerät seinen Aufenthaltsort nicht ermitteln sollte. Zum Beispiel, wenn Sie es vor einem Verkauf anonym einrichten wollen. Die Funktion können Sie im Handumdrehen deaktivieren, und bei Bedarf wieder anschalten.

Ansehen
YouTube-Video 

Play Protect: Virenschutz made by Google

Google Play Protect ist eine in den Play Store integrierte Anwendung zum Schutz vor Schadware. Sie scannt alle Apps auch nach der Installation. Ihr wird mehr zugetraut als externen Anbietern, der Zugriff des IT-Giganten auf Nutzerdaten steigt durch Google Play Protect aber noch weiter.

Ansehen
Ratgeber 

Google Assistant: Ohne persönliche Daten geht nichts

Mit Hilfe des Sprachassistenten "Google Assistant" kann man das Licht ausschalten oder die Heizung regulieren. Auch Details aus E-Mails gibt der Sprach-Dienst auf Wunsch wieder. Dazu verlangt er jedoch weitreichende Zugriffsrechte, die man kaum einschränken kann.

Mehr
News vom 06.12.2017 

Google forciert Datentransparenz bei Apps

Google will Android-Apps zu mehr Transparenz beim Umgang mit Daten zwingen, auch durch die Androhung von Sanktionen. Die Maßnahme des IT-Konzerns richtet sich nicht nur an Apps aus dem eigenen, sondern auch aus externen App-Stores.

Mehr
YouTube-Video 

Android 8 (Oreo): Update-Problem gelöst

Bei Android 8 (Oreo) hat Anbieter Google sich auf Verbesserungen bei Sicherheit und Datenschutz konzentriert. Die neue Version löst damit auch endlich ein altes Android-Problem: Updates des Betriebssystems sind jetzt einfacher möglich. Warum es erst jetzt soweit war, erfahren Sie im Video.

Ansehen
Google 

Welche Daten sammelt Google über mich?

Google ist einer der größten Datensammler weltweit. Doch was speichert der Konzern tatsächlich über uns? Und kann man der Sammlerei widersprechen? Darüber kursieren viele Gerüchte und Missverständnisse. Wir haben die wichtigsten Fakten zusammengestellt.

Mehr

Seite 1 Seite 2