News vom 07.07.2017

Neu bei mobilsicher.de: Videotipps

Ein Artikel von , veröffentlicht am , bearbeitet am07.07.2017

Nach langer Vorbereitung haben wir nun unsere mobilsicher-Videotipps gestartet. Wer Ratgeber und Anleitungen gerne Schritt für Schritt mit Bild und Ton sehen möchte, hat ab jetzt dazu in unserem YouTube-Kanal Gelegenheit.

Unsere Sicherheitsratgeber für Smartphones und Apps gibt es jetzt auch als Videotipps. Den Anfang macht ein sehr empfehlenswerter Werbeblocker für Android, AdVersary:

Und die nicht ganz einfache Installation eines Tor-Browsers auf dem iPhone.

Schritt für Schritt und umfangreich bebildert erfahren Sie, wie Sie diese Apps installieren und einrichten können.

Weitere Anleitungen und spannende Hintergrundinformationen erscheinen ab jetzt wöchentlich bei YouTube und auf unserer Webseite. Wenn Sie auf dem Laufenden bleiben wollen, abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal oder schauen Sie regelmäßig in unsere neue Kategorie Videotipps.

Zu allen Videotipp-Themen haben wir auch auführliche Texte zum Nachlesen auf unserer Webseite. Im Beitrag Anonym surfen mit Tor – iOS, erfahren Sie mehr zum Tor-Browser, und unter AdVersary: Werbefreie Zone gibt es ergänzende Details zum Werbeblocker.

Weitere Artikel

Kinder und Jugendliche 

Android-Smartphone teilen? So funktionieren Nutzerkonten

Bei Android-Geräten kann man Nutzerkonten mit eingeschränkten Rechten anlegen. Das ist praktisch, wenn Sie das eigene Gerät zum Beispiel Ihrem Kind in die Hand geben wollen. Wir erklären, wie es geht und welche Fallstricke es dabei gibt. Allerdings unterstützen nicht alle Hersteller die Funktion.

Mehr
Ratgeber 

Mobilgerät weg: Den Schaden begrenzen (Android)

Ein gestohlenes oder verlorenes Smartphone oder Tablet kann großen Ärger und auch Kosten verursachen. Passieren kann es jedem – oft schneller als man denkt. Aber selbst wenn es soweit ist, kann man einige Maßnahmen ergreifen, um den Schaden zu begrenzen.

Mehr
App-Test 

Soll ich annehmen? Android-App gegen Spam-Anrufe

Sie bekommen lästige Anrufe von Werbefirmen Spammern und Robocallern? Die App mit dem Namen "Soll ich annehmen?" setzt auf den Schwarm: Jeder Nutzer kann Spam-Nummern melden und so die gemeinsame Datenbank ausbauen. Die eigene Nummer oder Adressbücher tastet die App nicht an.

Mehr
Betrug und Phishing 

Nicht lustig: Kettenbriefe auf WhatsApp

Lästige Kettenbriefe auf WhatsApp machen oft die Runde: Sie schüren Angst vor der Verwendung privater Fotos durch Online-Dienste, der man rechtzeitig wiedersprechen müsste - oder davor, dass WhatsApp kostenpflichtig wird. Nicht jede*r erkennt sie als das, was sie sind: Falschmeldungen. Wir erklären, was es mit dem Phänomen auf sich hat.

Mehr