Ratgeber

Anleitung: Synchronisierung mit Google-Konto stoppen (bis Android 14)

Ein Artikel von , veröffentlicht am 27.03.2018, bearbeitet am13.11.2023

In der Standard-Einstellung synchronisiert Android unter anderem Kontakte und Kalender mit dem verknüpften Google-Konto. Wer seine Daten lieber nur auf dem Handy speichert, kann die Übertragung abschalten.

Die Screenshots wurden mit einem Samsung Galaxy S10a mit Android 12 gemacht, sind aber bis Android 14 gültig. Bei Geräten mit anderen Android-Versionen funktioniert das Ausschalten der Synchronisierung mit dem Google-Konto ähnlich. Wichtige Abweichungen haben wir markiert.

1. Geräte-Einstellungen öffnen

Tippe im Menü deines Smartphones auf das Symbol mit dem Zahnrad.

2. Kontenübersicht aufrufen

Scrolle nach unten bis zu dem Punkt Konten & Sicherung (oft auch Passwörter & Kontenoder nur Konten) und tippe darauf.

Bei Samsung-Geräten musst du nun noch auf Konten verwalten tippen.

3. Allgemeine Synchronisierung stoppen

Nun siehst du eine Liste aller eingerichteten Konten, darunter auch das Google-Konto. Ganz unten in der Liste steht der PunktDaten automatisch synchronisieren.

Eventuell musst du zu dieser Funktion etwas herunterscrollen. Wenn du hier den Schieberegler nach links bewegst, werden keine Daten mehr mit dem Google-Konto synchronisiert – aber auch mit allen anderen Konten nicht mehr. Das ist gerade für Nutzer*innen von WhatsApp oder Dropbox unpraktisch. Es gibt daher noch eine zweite Option. Dafür kannst du den Regler aktiviert lassen.

4. Google-Konto auswählen

Tippe auf das Google-Konto.

5. Synchronisierung auswählen

Tippe anschließend auf den Punkt Konto synchronisieren.

6. Synchronisierung einzeln stoppen

Nun siehst du eine Auswahl der Daten, die mit dem Google-Konto synchronisiert werden. Standardmäßig sind alle aktiviert. Die genaue Bezeichnung und Anzahl der Punkte variiert je nach Gerät und Android-Version.

Tippe auf die blauen Schieberegler, um die jeweilige Synchronisation auszusetzen.

Danke für deinen Besuch. Bevor du uns verlässt…

Folg uns doch auf Mastodon oder auf Instagram! Jede Woche Updates zu Smartphones und Umwelt aus der mobilsicher-Redaktion.

Kennst du schon unseren Newsletter? Einmal im Monat schicken wir dir aktuelle mobilsicher-Lesetipps direkt ins Postfach. Hier geht's zur Anmeldung.

 

Weitere Artikel

YouTube-Video 

5 Sicherheitstipps für Android

Per Voreinstellung lassen Android-Handys auch dann persönliche Informationen nach außen dringen, wenn der Bildschirm gesperrt ist. Mit unseren Tipps können Sie Ihr Smartphone sicherer machen - damit es die Geheimnisse, die Sie ihm anvertrauen, auch wirklich für sich behält.

Ansehen
Ratgeber 

Was ist eigentlich Datenschutz?

Viele Menschen finden Datenschutz wichtig. Aber welche Ideen stecken eigentlich genau dahinter? Für den Umgang mit privaten Daten gibt es klare Richtlinien - und manches ist sogar besser geregelt, als man denkt. Ein Überblick.

Mehr
Ratgeber 

Unbekannte Quellen: Wann muss man Apps manuell installieren?

Android ermöglicht die „Installation aus unbekannten Quellen“. Darunter fasst das System alles, was nicht der Google Play-Store ist. Wir erklären, welche Vorteile die Funktion hat und wie ihr sie sicher nutzt.

Mehr
Ratgeber 

App-Stores für Android: Sie haben die Wahl

Beim Android-Betriebssystem können Nutzer ihre Apps aus unterschiedlichen Quellen beziehen. Meist ist der Play-Store von Google die erste Wahl. Es gibt aber lohnenswerte Alternativen. Das Risiko ist überschaubar – wenn man ein paar Regeln beachtet. Wir stellen die wichtigsten Angebote vor.

Mehr