Aktuelles

In eigener Sache: Buch zum Darknet erschienen

Wo die bekannte Welt von Google, Facebook und Amazon endet, beginnt das Darknet, der verborgene Teil des Internets. Mobilsicher-Redakteur Stefan Mey hat sich dort umgesehen und nimmt Sie in seinem neuen Buch mit auf eine faszinierende Reise.

Veröffentlicht am
Autor
Drucken

Erschienen ist das Buch genau heute, im C.H. Beck-Verlag, unter dem Titel „Darknet – Waffen, Drogen, Whistleblower“.

In monatelanger, intensiver Recherche hat der Autor, der auch als freier Journalist für verschiedene Medien arbeitet, die digitale Parallelwelt erkundet. Er erzählt in seinem Buch differenziert und spannend von seinen Erfahrungen. Wer seinen Horizont in Sachen Internet erweitern möchte, dem können wir die Lektüre nur empfehlen.

Für unsere Leser und Leserinnen hat Stefan Mey zum Thema Darknet übrigens diesen – überraschenden – Ratschlag: „Ich kann nur empfehlen, einen großen Bogen um das Darknet zu machen, wenn man sich nicht sehr gut auskennt. Denn vom Sicherheitsaspekt her ist es eigentlich eine Katastrophe.“

 

Sie haben einen Fehler entdeckt oder vermissen einen Artikel zu einem bestimmten Thema?
Schreiben Sie uns eine E-Mail an hinweis@mobilsicher.de!