YouTube-Video

Teures Online-Abo kündigen – so geht’s

Ein Artikel von , veröffentlicht am 18.10.2019

Beim Surfen mit dem Handy ein Werbefenster weggeklickt, und zack – teures Abo abgeschlossen? Wir erklären Ihnen, was Sie jetzt tun können, damit die Kosten überschaubar bleiben. Im Video empfehlen wir außerdem die Einrichtung einer „Drittanbieter-Sperre“, die Sie zukünftig vor Betrüger*innen schützt.

Alternativ finden Sie dieses Video auch auf unserem DevTube-Kanal.

DevTube ist eine Instanz von PeerTube, einer datenschutzfreundlichen Alternative zu YouTube.

Weitere Artikel

Ratgeber 

Ein Gerät für die ganze Familie

Ein gutes Tablet ist nicht billig. Nicht selten teilt sich eine ganze Familie ein Gerät. Dabei muss an den Schutz der persönlichen Daten genauso gedacht werden, wie an die gemeinsame Nutzung geteilter Daten. Sowohl bei Android als auch iOS ist das möglich.

Mehr
App-Test 

Runtastic: Lieblingssport Datenschleudern

Mit der Lauf-App Runtastic können Läufer tracken, wie es so läuft –  allerdings auf Kosten ihrer Privatsphäre. Die App sammelt allerlei Daten und schickt sie an externe Dienstleister. Dazu kommt: Die Datenschutzerklärung ist weder transparent noch vollständig.

Mehr
Ratgeber 

Enormer Vertrauensbruch – oder sogar Straftat?

Google speichert offenbar Telefonnummern, Dauer und Art von Anrufen und weitere Daten bei Gesprächen mit Android-Geräten. Der ehemalige Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar bezweifelt im Interview, dass das mit Grundrechten vereinbar ist und fordert die EU-Kommission auf, einzuschreiten.

Mehr
Ratgeber 

GSM – Der unsichere Standard zum mobilen Telefonieren

Wer mobil telefoniert oder SMS-Textnachrichten versendet, nutzt dazu meistens die mobilen Telefonnetze, die je nach Mobilfunkanbieter verfügbar sind. Das am weitesten verbreitete Standardnetz ist das GSM-Netz. Aber wie sicher sind diese Verbindungen?

Mehr