YouTube-Video

Notfallpass auf dem Handy – alle wichtigen Infos

Ein Artikel von , veröffentlicht am 17.01.2020

Ob bei einem Unfall oder einem plötzlichen Kreislaufzusammenbruch – wenn Menschen gerettet werden müssen, ist der Notfallpass auf dem Smartphone eine wichtige Hilfe. Im Video erfahren Sie, wie Sie ihn nutzen können – und worauf es beim Eintragen der eigenen Daten ankommt.

Alternativ finden Sie dieses Video auch auf unserem DevTube-Kanal.

DevTube ist eine Instanz von PeerTube, einer datenschutzfreundlichen Alternative zu YouTube.

Weitere Artikel

App-Test 

Soll ich annehmen? Android-App gegen Spam-Anrufe

Sie bekommen lästige Anrufe von Werbefirmen Spammern und Robocallern? Die App mit dem Namen "Soll ich annehmen?" setzt auf den Schwarm: Jeder Nutzer kann Spam-Nummern melden und so die gemeinsame Datenbank ausbauen. Die eigene Nummer oder Adressbücher tastet die App nicht an.

Mehr
Ratgeber 

Apples App-Store: Marktplatz ohne Alternativen

Nutzer*innen von iPhones und iPads bekommen Apps nur in Apples eigenem App-Store. Das soll ihrer Sicherheit dienen - dafür macht Apple aber auch die Regeln. In der Kritik steht der Store auch wegen seines Umgangs mit Apps anderer Firmen. Alternative iOS-Stores gibt es allerdings nur nach einem Jailbreak.

Mehr
App-Test 

Heimweg-App Glympse kurz vorgestellt

Mit Glympse können Sie Ihren Standort per Link freigeben. Ihre Begleitung braucht also keine App. Allerdings kann Ihr Standort leicht ohne Ihr Wissen an Dritte gegeben werden. Die Firma Glympse Inc. sitzt in den USA und teilt Informationen aus der App mit Facebook und Google.

Mehr
YouTube-Video 

5 Sicherheitstipps für Android

Per Voreinstellung lassen Android-Handys auch dann persönliche Informationen nach außen dringen, wenn der Bildschirm gesperrt ist. Mit unseren Tipps können Sie Ihr Smartphone sicherer machen - damit es die Geheimnisse, die Sie ihm anvertrauen, auch wirklich für sich behält.

Ansehen