Kommentar

Petition für den Reparier-Bonus gestartet

Ein Artikel von , veröffentlicht am 28.06.2023
Foto: Kelly Sikkema

Eine gute Idee, die es in Thüringen schon gibt, könnt ihr hier mit eurer digitalen Unterschrift unterstützen.

Unsere alten Handys reparieren zu lassen, ist viel besser für die Umwelt als neue zu kaufen. Aber das mit dem Reparieren ist noch immer umständlich und teuer. Viele denken sich da: Kaufe ich mir doch lieber was Neues!

Wir finden die Idee eines Reparaturbonus deshalb toll. In Thüringen gibt es ihn schon. Und er funktioniert so: Wer sein altes Handy (andere Geräte gehen auch) reparieren lässt, bekommt die Hälfte der Kosten (maximal 100 Euro) vom Staat zurück.

Dafür muss man nur nachweisen, dass man im Repair-Café oder in einer Werkstatt war.

Ein breites Bündnis aus Organisationen, die sich für bessere und günstigere Reparierbarkeit von Geräten einsetzen, haben dafür eine Petition gestartet und sammeln digitale Unterschriften.

Hier könnt ihr die Petition unterstützen.

 

Kennst du schon unseren Newsletter? Einmal im Monat schicken wir dir aktuelle mobilsicher-Lesetipps direkt ins Postfach. Hier geht's zur Anmeldung.

Weitere Artikel

Ratgeber 

Mail-App FairEmail kurz vorgestellt (Android)

FairEmail ist ein datenschutzfreundlicher E-Mail-Client für Android. Die App zur Verwaltung von Mails auf dem Smartphone ist werbefrei und analysiert die Nutzung nicht. Anbieter ist der niederländische Entwickler Marcel Bokhorst.

Mehr
Ratgeber 

Smartphone-Backup: Was muss ich beachten?

Fotos, Notizen, Apps, Kennwörter – wer ein Smartphone nutzt, speichert allerhand auf dem Gerät. Damit die Daten gesichert sind, falls das Gerät einmal kaputt oder verloren geht, empfiehlt sich ein regelmäßiges Backup. Welche Backup-Methoden es gibt und wann sich welche eignet, erfahrt ihr hier.

Mehr
Ratgeber 

Fake-Streaming: So erkennen Sie die Tricks

Die Verbraucherzentrale und die Marktwächter warnen vor dubiosen Streaming-Seiten - mehr als 200 vermeintliche Videoportale wurden bislang an die Behörden gemeldet. Doch das sind längst nicht alle. Einmal registriert, fordern die Betrüger*innen viel Geld für unseriöse Abos.

Mehr
Ratgeber 

FitoTrack: Diesen Fitness-Tracker empfehlen wir (Android)

Die App FitoTrack misst die Leistung beim Joggen, Radfahren und Skaten. Dabei bleiben alle Daten lokal auf dem eigenen Smartphone. Der Fitness-Tracker ist kostenlos und werbefrei, dem Entwickler kann man spenden.

Mehr