YouTube-Video

Was kann Apples neue Offline-Suche? (iOS 13)

Ein Artikel von , veröffentlicht am 30.10.2019, bearbeitet am01.11.2019

Die Funktion „Offline-Suche“ erweitert den Dienst „mein iPhone suchen“. Apple will damit auch Geräte auffindbar machen, die keine Verbindung zum Internet haben. Die Technik setzt auf Bluetooth und andere Apple-Geräte in der Nähe. Im Video testen wir die neue Funktion.

Die Autorin

E-Mail

i.poeting@mobilsicher.de

PGP-Key

0x98926A6965C84F21

Fingerprint

7F5D B2F7 C59F 0547 D730 7DD7 9892 6A69 65C8 4F21

Inga Pöting

Inga Pöting ist Redakteurin bei mobilsicher.de. Sie schreibt Texte, kümmert sich um die Webseite und erklärt Apps und Smartphone-Funktionen vor der Kamera. Bevor sie für mobilsicher.de nach Berlin kam, hat sie im Ruhrgebiet bei verschiedenen Zeitungen und Magazinen gearbeitet.

Weitere Artikel

YouTube-Video 

So verbieten Sie Google, Ihr Handy zu orten (Android)

Google weiß immer, wo ich bin? Falsch! Es gibt Einstellungsmöglichkeiten, mit denen Sie Google die Ortung Ihres Handys verbieten können. Keine Sorge: Navigieren und den Standort für Apps verwenden können Sie dann immer noch. Wo Sie die Standorteinstellungen für Google finden, erklären wir im Video.

Ansehen
Checkliste 

Checkliste: Mobilgerät weg? So sorgen Sie vor

Mit diesen Vorkehrungen können Sie Ihr Smartphone absichern, für den Fall, dass es einmal verloren geht, oder gestohlen wird. Selbst wenn das Gerät verschwunden bleibt: Ihre Daten und Passwörter sind dann zumindest geschützt.

Mehr
Betrug und Phishing 

Messenger-Spam mit YouTube-Link: „Bist du das?“

Diese Variante des Phishing-Betrugs setzt auf die eigene Neugier: In einer Nachricht mit den Worten "bist du das?" oder ähnlichem wird man auf ein YouTube-Video aufmerksam gemacht, in dem man vermeintlich selber vorkommt. Besonders gemein: die Nachricht kommt von einem echten Kontakt - dessen Konto vorher gekapert wurde.

Mehr
Kinder und Jugendliche 

Der „Kindermodus“ von Samsung

Samsung hat in Sachen Kindersicherung seine ganz eigene Lösung entwickelt: die App „Kindermodus“, erhältlich in Samsungs eigenem App-Store. Die App ist durchaus gut durchdacht, hat aber auch Kritikpunkte: So sind Apps von Spielzeugherstellern darin vorinstalliert und Produkte von Konkurrent Google können nicht freigeschaltet werden.

Mehr