YouTube-Video

Neue Technik soll Handydiebstahl sinnlos machen

Ein Artikel von , veröffentlicht am 09.07.2018

Durch seine IMEI-Gerätenummer lässt sich ein Smartphone oder Tablet eindeutig identifizieren. Die Telekom möchte durch ein neues Sperrverfahren demnächst dafür sorgen, dass ein gestohlenes Smartphone komplett unbrauchbar wird. Im Video erklären wir, wie das gehen soll.

Weitere Artikel

Ratgeber 

Android-Apps ersetzen: Kalender

Zugegeben: In Sachen Komfort kann dem Google-Kalender bisher kein Konkurrent das Wasser reichen. Doch Google liest alle persönlichen Termine von Nutzer*innen mit. Wir haben drei diskrete Kalender-Alternativen recherchiert.

Mehr
Kostenfallen 

Abofalle? Drittanbieter-Sperre einrichten

Vor Abofallen schützt am besten eine Drittanbieter-Sperre. Für sie gibt es inzwischen viele komfortable Optionen, von denen nur wenige Kunden wissen. Welche das sind, wer sie anbietet und was man beachten muss, erklären wir in unserer Anleitung.

Mehr
YouTube-Video 

Android 8 (Oreo): Update-Problem gelöst

Bei Android 8 (Oreo) hat Anbieter Google sich auf Verbesserungen bei Sicherheit und Datenschutz konzentriert. Die neue Version löst damit auch endlich ein altes Android-Problem: Updates des Betriebssystems sind jetzt einfacher möglich. Warum es erst jetzt soweit war, erfahren Sie im Video.

Ansehen
Spyware & Überwachung 

Wenn die Polizei das Handy anzapft – alles rund um Staatstrojaner

Polizei, Zoll und Geheimdienste fordern seit langem mehr Befugnisse, Handys zu überwachen. In diesem Zusammenhang fällt oft der Begriff "Staatstrojaner". Wir erklären, was das ist, wer ihn wann einsetzen darf und warum die Überwachung per Schadsoftware die IT-Sicherheit insgesamt gefährdet.

Mehr