YouTube-Video

Gefälschtes iPhone X: Schickes Sicherheitsdesaster

Ein Artikel von , veröffentlicht am 13.08.2018, bearbeitet am15.08.2018

Im chinesischen Handel sind nagelneue iPhones für 100 US-Dollar zu haben – Fälschungen des iPhone X. Die Kollegen des Magazins „Motherboard“ haben sich die Geräte näher angesehen. Der Fund ist kurios – doch die Software ein Sicherheitsdestaster. Wir sagen: Augen auf und Hände weg!

Weitere Artikel

Schwerpunkt 

Alles rund um soziale Netzwerke

Hier finden Sie unsere Beiträge zu den beliebtesten sozialen Netzwerken: Welche Daten sammeln die Dienste? Welche Risiken und welche Einstellmöglichkeiten gibt es? Außerdem stellen wir ein paar spannende Alternativen zu den großen Marktführern vor.

Mehr
Ratgeber 

Wie sicher ist Apples Face ID?

Face ID, die Gesichtserkennung im neuen iPhone X, ist ein aufwendiges System aus Sensoren, Chips und Mathematik. Bei der Nutzung fallen durch das Einlesen biometrischer Gesichtsmerkmale sehr persönliche Daten an. Wie sicher sind diese bei Apple aufgehoben?

Mehr
Ratgeber 

So einfach lässt sich ein Android-Gerät verschlüsseln

Ein verschlüsseltes Android-Smartphone oder -Tablet ist vor unerwünschten Mitlesern bestens geschützt. Und während der Vorgang bis vor kurzem eher etwas für Profis war, ist es inzwischen ganz einfach und sicher. Wir zeigen Schritt für Schritt, wie es geht.

Mehr
Kinder und Jugendliche 

Kids Zone im Test: Diskrete Kindersicherung

Mit der App Kids Zone können Eltern die Smartphone-Nutzung ihres Kindes beschränken. Die App hat keine Überwachungsfunktion und überträgt keine Daten an den Anbieter. Aus Datenschutzperspektive schneidet sie daher gut ab. Der Funktionsumfang ist jedoch nur für kleinere Kinder ausreichend.

Mehr