YouTube-Video

Datenschutz bei FaceApp: Wie schlimm ist es wirklich?

Ein Artikel von , veröffentlicht am 25.07.2019

Im Juli 2019 sind die sozialen Medien geflutet mit Bildern aus FaceApp. Mit der Spaß-App aus St. Petersburg lassen sich Gesichter auf Fotos zum Beispiel älter oder jünger machen. Parallel läuft in den Medien eine Diskussion um den Datenschutz. Wir ordnen ein, wie schlimm es wirklich ist.

Weitere Artikel

YouTube-Video 

Dauerbrenner Phishing: So schützen Sie sich

Phishing ist eine altbekannte Methode, die aber immer wieder in neuem Gewand auftaucht. Inzwischen auch auf Mobilgeräten, vorzugsweise über SMS. Dabei werden Nutzer durch gefälschte Nachrichten animiert, Zugangsdaten preiszugeben.

Ansehen
YouTube-Video 

Sichere Cloud-Dienste: Alternativen zu Google Drive und Dropbox

Ihre Daten sollen nur für Sie und für niemand anderen zugänglich sein - das aber bitte überall und zu jeder Zeit? Nichts leichter als das - mit sicheren Cloud-Diensten. Wie sie funktionieren und welche Anbieter wir empfehlen, erfahren Sie im Video.

Ansehen
App-Test 

Telefon-App Truecaller: Privatsphäre light (Android)

Die Telefon-App Truecaller ist mit 250 Millionen Nutzern extrem beliebt. Wichtigste Funktion: Unbekannte Anrufer können dank einer riesigen Datenbank mit Namen angezeigt werden. Dafür sammelt der Dienst nicht nur die eigene Nummer, sondern auch Nummern von Dritten, die Nutzer hochladen. Für reinen Spamschutz gibt es bessere Alternativen.

Mehr
Ratgeber 

Surfen mit Tor (Android)

Das Anonymisierungs-Netzwerk Tor kann dabei helfen, einen Teil der Spuren, die man beim Surfen im Netz hinterlässt, zu verschleiern. Welche Android-Software man für Tor braucht und wie man sie benutzt, erklären wir in den folgenden Abschnitten.

Mehr