YouTube-Video

Was bringen Systemoptimierer-Apps?

Ein Artikel von , veröffentlicht am 22.01.2018

Systemoptimierer- oder auch Cleaner-Apps machen das Smartphone angeblich schneller und sicherer. Die meisten dieser Apps nützen allerdings wenig bis nichts. Wir erklären den Hintergrund und wie man sein Smartphone oft auch ohne App von Fehlern im System befreien kann.

Mehr zum Thema Systemoptimierer:

Ausführliche Informationen zum Thema finden Sie in unserem Hintergrund-Text Android-Cleaner: Was bringen die "Systemoptimierer"?

Weitere Artikel

App-Test 

Musikstreaming-App Spotify im Test (iOS)

Spotify auf iOS: Beinahe 200 Millionen Menschen streamen über Spotify Musik. Viele von ihnen greifen per Smartphone auf Spotify zu, auch per iPhone und iPad. Wir haben den Datenfluss und die Datenschutzpraxis der iOS-App getestet.

Mehr
Ratgeber 

Ratgeber: Handy geklaut oder verloren? So sorgen Sie vor

Jeden Tag werden unzählige Mobilgeräte gestohlen oder irgendwo verloren. Nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, um Ihr Gerät auf diesen Fall vorzubereiten. Im Verlustfall können diese Vorkehrungen den Schaden zumindest zu begrenzen.

Mehr
Ratgeber 

Surfen mit Tor (Android)

Das Anonymisierungs-Netzwerk Tor kann dabei helfen, einen Teil der Spuren, die man beim Surfen im Netz hinterlässt, zu verschleiern. Welche Android-Software man für Tor braucht und wie man sie benutzt, erklären wir in den folgenden Abschnitten.

Mehr
Google 

Wie viel Google steckt in Android?

Das Betriebssystem Android und die Firma Google gehören zusammen – soweit bekannt. Google beschreibt Android als „freie“ Software, bei der jeder den Programmcode nutzen und verändern kann. Wem also gehört Android? Und wer bestimmt, was im Code steht?

Mehr