YouTube-Video

Video: Betriebssystem /e/ kurz vorgestellt

Ein Artikel von , veröffentlicht am 20.11.2020, bearbeitet am30.11.2020

Wer ein Smartphone nutzt, gibt seine Daten normalerweise an Google oder an Apple. Das freie Betriebssystem /e/ verspricht komplette Kontrolle über die eigenen Daten – und soll leicht zu bedienen sein. Wir haben es ausprobiert.

Alternativ finden Sie dieses Video auch auf unserem DevTube-Kanal.

DevTube ist eine Instanz von PeerTube, einer datenschutzfreundlichen Alternative zu YouTube.

Mehr zum System der französischen e Foundation in unserem Text: Freies Android: Das kann das Betriebssystem /e/

Update: Die Corona-Warn-App gibt es jetzt auch für /e/-Nutzer*innen - im alternativen App-Store F-Droid: https://f-droid.org/de/packages/de.corona.tracing/

Weitere Artikel

Ratgeber 

Was sind Metadaten?

Fotodateien enthalten oft mehr Informationen als das Bildmotiv – etwa den Ort, an dem das Foto aufgenommen wurde, mit welcher Kamera es aufgenommen wurde und vieles mehr. Und auch andere Dateien haben solche „Metadaten“. Was das bedeutet und wann es problematisch wird, erklären wir hier.

Mehr
Körper und Gesundheit 

Contact-Tracing in Österreich: „Stopp Corona“-App kurz vorgestellt

Die Corona-Tracing-App auf Bluetooth-Basis ist schon seit April in Österreich im Einsatz. Anbieter ist das Österreichische Rote Kreuz. Eine Untersuchung des Programmcodes brachte etliche Mängel beim Datenschutz ans Licht. Diese sollen spätestens mit einem Update Mitte Juni behoben werden.

Mehr
Körper und Gesundheit 

FitoTrack: Diesen Fitness-Tracker empfehlen wir (Android)

Die App FitoTrack misst die Leistung beim Joggen, Radfahren und Skaten. Dabei bleiben alle Daten lokal auf dem eigenen Smartphone. Der Fitness-Tracker ist kostenlos und werbefrei, dem Entwickler kann man spenden.

Mehr
Soziale Netzwerke 

Diese alternativen Social-Media-Apps empfehlen wir

Facebook, Instagram und YouTube saugen den Akku leer und lesen viele Informationen aus. Wenn Sie die Netzwerke auf dem Handy nutzen, empfehlen wir stattdessen so genannte Wrapper. Sie sammeln nur notwendige Daten.

Mehr