Ratgeber

Video-Chat Skype kurz vorgestellt

Ein Artikel von , veröffentlicht am 16.04.2020
Bild: Pixabay CC0

Wenn alle Stricke reißen, findet man sich in der Regel bei Skype wieder – funktioniert fast immer, kennt fast jeder. Auf Windows-Rechnern ist Skype inzwischen derart hartnäckig vorinstalliert, dass man es kaum wieder loswird. Alle Vor- und Nachteile im Überblick.

Vorteile: Skype-Videokonferenzen mit bis zu 50 Personen sind kostenlos. Recht gute Qualität auch bei schwacher Internetverbindung.

Nachteile: Der Dienst gehört seit 2011 zu Microsoft und ist inzwischen nur noch mit Microsoft-Konto nutzbar. Microsoft räumt sich das Recht ein, sämtliche Metadaten aus der Skype-Nutzung zu sammeln, die anfallen - zum Beispiel, wer wann mit wem kommuniziert.

Außerdem ist der Video-Chat nicht Ende-zu-Ende-verschlüsselt - Microsoft kann bei Bedarf also mithören. Die Verschlüsselung für Chat und Audio-Chat muss man erst manuell aktivieren - und sie funktioniert nur bei Zweiergesprächen.

Tracker in der Android-App: Adjust, Facebook Ads, Google Firebase Analytics, Microsoft Appcenter Analytics, Microsoft Appcenter Crashes. Quelle: Exodus Privacy.

Fazit: Für sichere Video-Kommunikation nicht geeignet.

Hier geht's zurück zu unserer Übersicht: Homeoffice? Beliebte Dienste und Geheimtipps für Video-Chat.

Weitere Artikel

Ratgeber 

AdVersary: Werbefreie Zone (Android)

Werbung in Apps ist nicht nur lästig, sie kann auch in die Privatsphäre eines Nutzers eingreifen. Zudem können Werbebanner Links zu schädlichen Seiten enthalten. Eine neue Android-App namens AdVersary entfernt Werbung aus anderen Apps.

Mehr
Ratgeber 

Sicherheits-Desaster: Mail-Apps übertragen Passwörter

In eine Mail-App kann man seine E-Mail-Konten einbinden, in dem digitalen Briefkasten finden sich dann alle Mails auf einen Blick. Unsere Tests ergaben: Die Apps Blue Mail, TypeApp und MyMail übermitteln die Zugangsdaten für die verknüpften Konten an ihre Hersteller. Das ist so unnötig wie skandalös.

Mehr
YouTube-Video 

Video: Was Sie über Gmail wissen sollten

Wie vertraulich ist der Vertraulich-Modus? Liest Google meine E-Mails mit? Und haben auch andere Anbieter Zugriff auf die Inhalte in meinem E-Mail-Postfach? Diese drei häufigen Fragen rund um Gmail und seine App klären wir im Video.

Ansehen
Ratgeber 

Wir sind wieder da

Es ist soweit: Nach vielen Wochen Planung und Organisation nimmt die mobilsicher-Redaktion Ihren Betrieb wieder auf. Wir freuen uns auf neue Themen, Kooperationen und Projekte - und natürlich auf den Austausch mit Ihnen.

Mehr