Ratgeber

Wir suchen Verstärkung

Ein Artikel von , veröffentlicht am 16.04.2019, bearbeitet am18.04.2019
Bild: Pixabay CC0 / Soorelis

Schon lange keinen neuen Beiträge mehr auf mobilsicher.de gesehen? Kein Wunder – unser Team hat Winterpause gemacht. Ab Mai geht es bei uns mit neuen Inhalten weiter. Dafür suchen wir noch Verstärkung:

Liebe Leserinnen und Leser von mobilsicher.de, haben Sie sich schon gefragt, warum auf dieser Seite in letzter Zeit so wenig passiert?

Keine Sorge, das Angebot ist nicht still und heimlich gestorben. Wir haben nur eine Pause eingelegt, um Mittel und Ideen für neue Projekte zu sammeln.

Ab Mai geht es bei uns mit frischer Kraft und neuen Inhalten weiter. Damit wir dann voll durchstarten können, suchen wir noch Verstärkung für unser Team.

Wir suchen: Eine/n Manager/in Social Media und Öffentlichkeit (pdf) sowie einen IT-Projektmanager auf Honorarbasis. Außerdem haben wir regelmäßig freie Stellen für bezahlte Praktika.

Wir freuen uns, wenn Sie ab Mai wieder bei uns vorbeischauen,

Ihr mobilsicher-Team

Die Autorin

E-Mail

m.ruhenstroth@mobilsicher.de

PGP-Key

0xAC27FCDCF277F1E4

Fingerprint

E479 C1CD 0FC9 E373 A4B3 F5DB AC27 FCDC F277 F1E4

Miriam Ruhenstroth

Projektleiterin. Miriam Ruhenstroth hat mobilsicher.de seit Beginn des Projektes begleitet – zuerst als freie Autorin, später als Redakteurin. Seit Januar 2017 leitet sie das Projekt. Davor arbeitete sie viele Jahre als freie Technik- und Wissenschaftsjournalistin.

Weitere Artikel

Ratgeber 

iMessage in iOS 10

Mit dem Update auf iOS 10 hat Apple auch einige Neuerungen für die Nachrichten-App iMessage vorgestellt: Nutzer können neue Sticker, Spiele und sogar eigene Apps installieren. Wie sicher diese Apps sind, weiß jedoch noch niemand.

Mehr
Der Start mit iOS 

So ändern Sie Ihre Bildschirmsperre auf dem iPhone

Ein iPhone oder iPad lässt sich nur mit Bildschirmsperre in Betrieb nehmen. Bei der Einrichtung werden Sie aufgefordert, eine sechsstelligen PIN festzulegen. Wie Sie den Code nachträglich ändern können, erklären wir hier.

Mehr
YouTube-Video 

Android-Handy weg? So können Sie es orten

Wenn Sie Ihr Handy verlegt haben, können Sie es ganz leicht selbst orten. Dazu müssen Sie die Funktion "Mein Gerät finden" aktivieren und sich in Ihr Google-Konto einloggen. Wie das Orten genau funktioniert und was Sie aus der Ferne sonst noch unternehmen können, erklären wir im Video.

Ansehen
Ratgeber 

iOS 11: Polizeitaste und Tracking-Schutz

Seit dem 19. September 2017 ist die neueste Version von Apples Betriebssystem iOS verfügbar, und wird an iPhones und iPads verteilt. Auch in Sachen Sicherheit und Privatsphäre gibt es wieder einige Neuigkeiten – wir stellen Ihnen die wichtigsten vor.

Mehr