Ratgeber

So finden Sie Android-Version und Gerätenummern (Android 9)

Ein Artikel von , veröffentlicht am 09.09.2020

Welche Android-Version auf einem Smartphone oder Tablet installiert ist, können Sie leicht über die Einstellungen herausfinden. Neben der Version des Betriebssystems finden Sie dort noch weitere nützliche Daten. Wir zeigen Schritt für Schritt, wie es geht.

Das Aussehen der Screenshots kann bei unterschiedlichen Geräten und Versionen variieren. Diese Screenshots wurden mit einem Sony Xperia XZ1 und der Android-Version 9 (Pie) gemacht.

Eine Anleitung für ältere Geräte finden Sie hier.

1. Geräteeinstellungen öffnen

Öffnen Sie die Einstellungen Ihres Geräts per Tipp auf das Zahnrad-Symbol.

2. Systeminformationen öffnen

Scrollen Sie nach unten zum PunktSystem. Tippen Sie darauf.

3. Daten anzeigen lassen

Tippen Sie nun auf den PunktÜber das Telefon.

4. Android-Version und Gerätenummern

Hier sehen Sie unter dem Punkt Android-Version, welche Version des Betriebssystems installiert ist - in diesem Beispiel Android 9. Unter Modell sehen Sie die genaue Bezeichnung Ihres Gerätes und unter IMEI eine Art Seriennummer des im Handy fest verbauten Mobilfunkchips.
Mehr zu diesen Daten finden Sie hier: Liste: Wichtige Identifier bei Android. Was die IMEI ist, erklären wir ausführlich hier: Was ist eine IMEI und wozu braucht man sie?

5. Mehr Details öffnen

Android-Version
Ein Tipp auf die einzelnen Punkte öffnet mehr Informationen. Unter Android-Versionfinden Sie beispielsweise das Datum, an dem das Gerät sein letztes Sicherheitsupdate erhalten hat.
Kennen Sie schon unseren Newsletter? Einmal im Monat schicken wir Ihnen aktuelle mobilsicher-Lesetipps direkt ins Postfach. Hier geht's zur Anmeldung.

Weitere Artikel

Firewalls und VPNs 

Tracking-Blocker Blokada kurz vorgestellt

Welche Daten unsere Apps wirklich erheben und weiterleiten, wissen wir häufig nicht. Der Tracking-Blocker Blokada schaltet sich zwischen Apps und Internet. Welche Verbindungen zugelassen werden, wählen Nutzer*innen selbst.

Mehr
Ratgeber 

Apps des Monats – die spannendsten im September

Samsung-Handys kindersicher machen, Lehrer*innen den digitalen Unterricht erleichtern und Fahrpläne in ganz Deutschland anzeigen - das können unsere Apps des Monats. Außerdem im Visier: die Bezahldienste Google Pay und Paypal.

Mehr
App-Berechtigungen 

Bedienungshilfen: Berechtigung als Hintertür (Android)

Apps mit dieser Berechtigung können alles mitverfolgen, was auf dem Bildschirm angezeigt wird, um es zum Beispiel vorzulesen. Manche Schadprogramme missbrauchen die Funktion. So können Sie sie überprüfen.

Mehr
Ratgeber 

Dialer-Apps: Komfort mit Risiken

Die Telefon-App, die jedes Smartphone mitbringt, kann ersetzt werden. Alternativen aus dem App-Store bringen oft mehr Funktionen oder ein schöneres Design mit. Aber Vorsicht: Einige solche Dialer-Apps bieten gefährliche Zusatzfunktionen und geben im schlimmsten Fall Ihr ganzes Adressbuch an Dritte weiter.

Mehr