22 Beiträge zu #SozialeNetzwerke

YouTube-Video 

Instagram versteckt Likes – warum das vor allem ein kluger PR-Streich ist

Wer durch sein Instagram-Newsfeed scrollt, sieht normalerweise auf jedem Post die Zahl der Likes. Diese Likes will die Fotoplattform zukünftig verbergen - um den sozialen Druck zu verkleinern, wie es heißt. Warum wir davon wenig beeindruckt sind, erfahren Sie im Video.

Ansehen
Soziale Netzwerke 

Was Sie über Instagram wissen sollten

Auf Instagram kann man neben Fotos auch Stories und Live-Videos mit seinen Followern teilen. Mehr als als eine Millarde Menschen nutzen die Social-Media-Plattform weltweit. Seit 2012 gehört der Dienst zu Facebook. Wie sieht es mit Sicherheit und Datenschutz aus?

Mehr
Soziale Netzwerke 

Das Fediverse – die bessere Social-Media-Welt?

Das Fediverse ist ein Netzwerk aus Plattformen, die wie bekannte Social-Media-Dienste funktionieren - aber allen gehören. Bekannte Vertreter sind die YouTube-Alternative PeerTube und die Twitter-Alternative Mastodon. Das Netzwerk wächst rasant. Um dauerhaft zu bestehen, ist es auf das Engagement seiner Mitglieder angewiesen.

Mehr
Soziale Netzwerke 

PeerTube – das bessere YouTube?

Der Videodienst PeerTube ist eine nichtkommerzielle Alternative zu YouTube. Statt eines zentralen Anbieters gibt es viele unabhängige PeerTube-Server: sogenannte Instanzen, die miteinander kompatibel sind. Wir stellen den Dienst vor und zeigen, wie Sie ihn in wenigen Schritten selbst nutzen können.

Mehr
News vom 23.08.2019 

Juhuu, wir sind auf Mastodon

Seit gestern können Sie mobilsicher.de auch auf Mastodon folgen – der Twitter-Alternative ohne Werbung, Tracking und undurchsichtige Algorithmen. Dort diskutieren und kommentieren wir, was in der Welt der Mobilgeräte so passiert und halten Sie über neue Beiträge von uns auf dem Laufenden. Schauen Sie vorbei - es ist ganz einfach. Uns finden Sie unter @mobilsicher@mastodontech.de.

Mehr
Soziale Netzwerke 

Mastodon – das bessere Twitter?

Mastodon funktioniert ähnlich wie der Kurznachrichtendienst Twitter, gehört aber keiner Firma. Stattdessen gibt es viele unabhängige Mastodon-Server, die meist von Einzelpersonen betrieben werden. Nutzer*innen verschiedener Server können problemlos miteinander kommunizieren. Wir erklären, wie Mastodon funktioniert und zeigen Ihnen die ersten Schritte.

Mehr
Soziale Netzwerke 

So sichern Sie Ihr Instagram-Profil ab

Instagram bietet viele Möglichkeiten, die eigenen Informationen, Bilder und Videos vor Missbrauch zu schützen. Die Standardeinstellungen sind aber nicht verbraucherfreundlich. Folgende Punkte sollten Sie daher unbedingt einmal überprüfen.

Mehr
News vom 24.07.2019 

Who’s in Town: Diese App zeigt, wo Ihre Instagram-Kontakte sind

Die App Who's In Town liest öffentlich geteilte Informationen auf Instagram aus und stellt sie auf einer Karte dar. So lassen sich zum Beispiel Bewegungsprofile nachvollziehen. Gedacht ist die App als Augenöffner: Wie bereitwillig Nutzer*innen auf Instagram Informationen preisgeben, hat sogar den Entwickler überrascht.

Mehr
Kinder und Jugendliche 

Snapchat: Gelöscht ist nicht gleich gelöscht

Snapchat ist gerade bei Jugendlichen sehr beliebt. Die Messenger-App verspricht, dass alle Nachrichten nach kurzer Zeit gelöscht werden. Kann Snapchat dieses Versprechen halten? Und welchen Bedingungen stimmt man bei der Nutzung automatisch zu?

Mehr
News vom 15.07.2019 

Britische Datenschützer*innen prüfen Playback-App TikTok

Die Playback-App TikTok ist besonders bei den jüngsten Smartphone-Nutzer*innen beliebt. Doch tut der Dienst genug für die Sicherheit von Kindern? Das prüft jetzt die britische Datenschutzbehörde.

Mehr
Kinder und Jugendliche 

Cyber-Grooming: Was tun bei sexuellen Übergriffen im Netz?

Wenn Erwachsene sich im Internet das Vertrauen von Kindern erschleichen, um sie sexuell auszunutzen, spricht man von Cyber-Grooming. Wie man Cyber-Grooming erkennt, sich davor schützt und was im Fall der Fälle zu tun ist, erfahren Sie hier.

Mehr
Kinder und Jugendliche 

Cyber-Grooming bei TikTok: Neue App, alte Probleme

Die Playback-App TikTok ist der Nachfolger von musical.ly. Wie schon beim Vorgänger finden sich auch hier zahllose Videos von sehr jungen Mädchen in aufreizenden Posen und ein Netzwerk von Nutzern, die sie ansprechen und mehr Haut sehen wollen. Wirksame Gegenmaßnahmen des Anbieters fehlen noch immer.

Mehr
Schwerpunkt 

Alles rund um soziale Netzwerke

Hier finden Sie unsere Beiträge zu den beliebtesten sozialen Netzwerken: Welche Daten sammeln die Dienste? Welche Risiken und welche Einstellmöglichkeiten gibt es? Außerdem stellen wir ein paar spannende Alternativen zu den großen Marktführern vor.

Mehr
YouTube-Video 

So schützen Sie Ihr Instagram-Konto vor fremden Zugriffen

Die Fotoplattform Instagram bietet neuerdings eine zusätzliche Sicherheits-App für die Zwei-Faktor-Authentifizierung an. Wer Ihre Instagram-Login-Daten geklaut hat, kann sich ohne diese App nicht in Ihrem Namen anmelden. Außerdem können Sie Ihre Privatsphäre schützen, indem Sie Instagrams Voreinstellungen ändern.

Ansehen
Kinder und Jugendliche 

Musical.ly: Unheimliche Parallelwelt im Kinderzimmer

Das soziale Netzwerk musical.ly beflügelt bei Kindern und Jugendlichen den Traum, selbst ein Popstar zu sein. Aber ist die Plattform zum Teilen selbstgedrehter Musikvideos harmlos? Ein Leserinnenhinweis führte uns in eine erschreckende Welt voll offener sexueller Nötigung von Mädchen.

Mehr
App-Test 

Musical.ly Version 6.9.0: Für Kinder ungeeignet

Musical.ly ist eine App, in der man 15-Sekunden-Musikvideos aufnehmen, bearbeiten und im dazugehörigen sozialen Neztwerk teilen kann. Sie ist bei Kindern und Jugendlichen beliebt. Hauptproblem: Der Dienst schützt Kinder nicht ausreichend. Und auch beim Datenschutz hapert es.

Mehr
YouTube-Video 

Wrapper: Facebook ohne Facebook-Apps

Facebook verlangt von seinen mobilen Nutzern, das soziale Netzwerk und den Messenger einzeln als Apps zu installieren. Diese Apps kosten jedoch viel Akku und lesen viele Nutzerdaten aus. Wer eine Alternative sucht, die mehr Komfort bietet als die Browser-Version, kann sogenannte „Wrapper“ einsetzen.

Ansehen
App-Test 

Instagram im Test: Es bleibt in der Familie

Mit der App von Instagram lassen sich Bilder und Videos bearbeiten und veröffentlichen. Wie alle Facebook-Dienste sammelt auch Instagram viele Daten und gibt sie an andere Dienste von Facebook weiter. Allerdings ganz offen - wie ein Blick unter die Haube zeigt.

Mehr
App-Test 

Musical.ly Version 6.0.1: Für Kinder ungeeignet

Musical.ly ist eine App, in der man 15-Sekunden-Musikvideos aufnehmen, bearbeiten und anschließend im dazugehörigen sozialen Neztwerk teilen kann. Sie ist bei Kindern und Jugendlichen weit verbreitet. Die App ignoriert Datenschutzanforderungen und verleitet zu unsicherer Handhabung.

Mehr
Soziale Netzwerke 

Facebook unterwegs: Zugriffsrechte, Tracking, Akkulaufzeit

Für viele Nutzer ist Facebook der wichtigste Dienst auf dem Smartphone. Das Problem: Die Facebook-App verlangt viele Zugriffsrechte und verbraucht Akku und Speicherplatz. Die meisten dieser Probleme lassen sich lösen – wir erklären, wie.

Mehr
Soziale Netzwerke 

Login mit Facebook: Diese Daten fließen dabei

Viele Apps und Webseiten bieten den „Facebook-Login“ an. Das ist für Anbieter und Nutzer praktisch, aber auch umstritten. Denn sowohl Facebook als auch der Anbieter erfahren bei dieser Technik viel über den Nutzer. Was genau, erklären wir hier.

Mehr
News vom 03.06.2016 

Immer wieder Facebook

Lauschende Apps, getrackte Internet-Nutzer und Algorithmen, die jedes Wort verstehen: Facebook hat diese Woche viele Schlagzeilen produziert. Wenige sind positiv. Grund zur Aufregung? Wir werfen einen Blick auf die „Facebook-Woche“.

Mehr