21 Beiträge zu #ICloud

YouTube-Video 

Cloud-Sicherheit: Google schlägt Apple

Apples Pläne, die iCloud genauso sicher zu verschlüsseln wie iPhones, hat das FBI vereitelt. Für die Google-Cloud interessierte sich derweil niemand. Das hat Google ausgenutzt - und seine Cloud komplett abgeriegelt. Damit sind Daten in der Google-Cloud ab Android 9 sicherer als Daten in der iCloud.

Ansehen
News vom 23.01.2020 

Apple kippt Verschlüsselungspläne für iCloud

Medienberichten zufolge hat Apple seine Pläne aufgegeben, Backup-Daten in der iCloud so zu verschlüsseln, dass selbst Apple sie nicht mehr lesen könnte - angeblich auf Behördendruck hin. Kaum bekannt: Konkurrent Google bietet für sein Android-Backup längst Ende-zu-Ende-Verschlüsselung an.

Mehr
Ratgeber 

Frischer Start in 2020: 4 Tipps fürs iPhone

Überprüfen, was Ihr iPhone im Hintergrund tut - das wollten Sie schon lange mal? Der Start ins Jahr 2020 ist ein guter Anlass! Mit unseren vier Tipps sind die wichtigsten Punkte schnell abgehakt.

Mehr
Der Start mit iOS 

So stellen Sie Ihre iCloud richtig ein

Wer ein iPhone oder iPad hat, nutzt meistens auch die iCloud. In der Standard-Einstellung landen dort sehr viele Daten – welche genau, machen sich die wenigsten klar. Hier führen wir durch die einzelnen Funktionen und geben Tipps zur Konfiguration.

Mehr
YouTube-Video 

Was kann Apples neue Offline-Suche? (iOS 13)

Die Funktion "Offline-Suche" erweitert den Dienst "mein iPhone suchen". Apple will damit auch Geräte auffindbar machen, die keine Verbindung zum Internet haben. Die Technik setzt auf Bluetooth und andere Apple-Geräte in der Nähe. Im Video testen wir die neue Funktion.

Ansehen
Kinder und Jugendliche 

So funktioniert die Familienfreigabe bei iPhone und iPad

Mit der "Familienfreigabe" können Sie gekaufte Inhalte, etwa aus dem App Store, mit Ihren Familienmitgliedern teilen. Außerdem bietet die Funktion ein Familienfotoalbum, einen gemeinsamen Kalender und erlaubt die Fernsteuerung von Kindersicherungen. Wir geben einen Überblick.

Mehr
YouTube-Video 

Video: iPhone zurücksetzen trotz Sperr-Code

Warum sind iPhones eigentlich für Diebe so wertvoll? Ganz einfach: Auch mit PIN-Code gesperrte Handys können über die äußeren Tasten gelöscht und neu in Betrieb genommen werden. Wie das geht und wie Sie es verhindern können, erfahren Sie im Video.

Ansehen
Backup 

Backup fürs iPhone – so geht’s

iPhone- und iPad-Nutzer*innen können ihre Daten auf zwei Arten sichern – entweder über die iCloud oder lokal auf einem Computer. Wir zeigen die Vor- und Nachteile der beiden Backup-Varianten.

Mehr
News vom 01.03.2018 

iCloud-Daten ziehen nach China um, Amnesty warnt

Die iCloud-Daten von Nutzern mit chinesischer Spracheinstellung müssen ab jetzt auf Servern in China liegen. Die chinesische Regierung hat damit theoretisch Zugriff auf diese Daten, warnt die Menschenrechtsorganisation Amnesty International.

Mehr
Der Start mit iOS 

iCloud: Praktischer Speicher oder Datensauger?

Mit iCloud will Apple die Smartphone-Nutzung bequemer und sicherer machen. Der Dienst erstellt Backups, bietet Speicherplatz und hält Daten über Apple-Geräte hin synchron. Als Gegenleistung geben wir viel über uns preis. Einige Stellschrauben gibt es allerdings.

Mehr
Ratgeber 

Apple-ID: So funktioniert die Zwei-Faktor-Authentifizierung

Apple drängt seine Kunden schon lange dazu, ihr iCloud-Konto per Zwei-Faktor-Authentifizierung zu sichern. Bei neueren iPhones ist das Verfahren sogar Pflicht. Wir erklären, wie es funktioniert und wo die Tücken liegen.

Mehr
Ratgeber 

iPhone und iPad richtig löschen

Wenn Sie Ihr iPhone oder iPad weitergeben wollen – egal ob als Geschenk oder zum Verkauf –, sollten Sie es so zurücksetzen, dass niemand die Daten wiederherstellen kann. Das bedeutet: Daten löschen und von der iCloud abmelden.

Mehr
YouTube-Video 

iOS 11: Ärger mit den iCloud-Einstellungen

Bug oder Feature? Beim Upgrade auf iOS 11 können sich zuvor abgeschaltete iCloud-Dienste von selbst aktivieren. Also: Überprüfen Sie unbedingt Ihre Einstellungen, wenn Sie Ihre Daten nicht in die Cloud laden wollen.

Ansehen
News vom 12.08.2017 

Neuer Angriff auf iPhones

Mit einem neuen Trick wollen Kriminelle auf iOS-Geräten Geld erbeuten. Sie sperren das iPhone oder iPad und geben es erst nach einer Lösegeldzahlung wieder frei. Doch die Sperre lässt sich umgehen.

Mehr
Ratgeber 

Sicherheit bei Apples iOS 10

Das aktuelle Betriebssystem für iPhones und iPads ist iOS 10. Apple hat ihm zahlreiche Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten zu Datenschutz und Datensicherheit verpasst. Wir geben einen Überblick.

Mehr
News vom 16.06.2017 

Apple-Nutzer brauchen neue Passwörter

Manche Apps brauchen Zugang zur iCloud: Zum Beispiel um E-Mails abzurufen oder den Kalender in der iCloud zu verwalten. Seit gestern brauchen solche Apps ein eigenes Passwort, um auf die iCloud zuzugreifen.

Mehr
News vom 25.03.2017 

Erpresser bedrohen Apple und iCloud-Nutzer

Hacker erpressen Apple. Sie drohen, die Daten von Millionen Apple-Nutzern zu löschen, sollte der Konzern kein Lösegeld bezahlen. Apple dementiert iCloud-Hack, Anwender sind verunsichert. Am 7. April läuft das Ultimatum ab.

Mehr
News vom 12.08.2016 

Vom iPhone User zum Loser

Wenn das iPhone abhanden kommt, soll die Funktion „Mein iPhone suchen“ („Find my iPhone“) helfen, es wiederzubekommen. Doch Diebe nutzen diese Möglichkeit gezielt aus, um volle Kontrolle über das gestohlene Gerät zu erhalten.

Mehr
Ratgeber 

Sicherheit bei Apples iOS9

Das aktuelle Betriebssystem für iPhones und iPads ist iOS9. Apple hat ihm zahlreiche Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten zu Datenschutz und Datensicherheit verpasst. Ein Überblick.

Mehr
Ratgeber 

iCloud Drive nutzen und einstellen

Viele Apps können auf Apples iCloud zugreifen und dort Daten speichern und synchronisieren. Außerdem kann man dort Daten per „iCloud-Backup“ sichern und teilweise für andere freigeben. Dieser Ratgeber zeigt, wo und wie Sie die Einstellungen dafür vornehmen.

Mehr
Ratgeber 

„Cloud Computing“ mit Mobilgeräten


Auch mit Smartphones und Tablets kann man Daten und Dateien – etwa Fotos, Texte, Videos und mehr – in der Cloud ablegen, also bei externen Speicherdiensten wie Dropbox, Google Drive oder Apples iCloud. Doch was bedeutet „Cloud-Computing“ eigentlich?

Mehr