Ratgeber

Frisch getestet: Siegelklarheit (Android)

Im Dickicht der Siegel für nachhaltig und fair hergestellte Produkte kann man leicht den Überblick verlieren. Die Siegelklarheit-App zeigt, wofür Siegel stehen und wie vertrauenswürdig sie sind – und erhebt dabei nur notwendige Daten. Ein Alltagshelfer ganz nach unserem Geschmack.

Siegelklarheit

Anbieter: BMZ
Letztes Update: 20.01.2020
Link zum Play-Store

Glückwunsch! Bei dieser App sehen wir kein Risiko für Ihre Privatsphäre. Diese Wertung vergeben wir, wenn der Anbieter der App keine, oder nur die nötigsten Daten erhält und keine Drittanbieter aus den Kategorien "Werbung, Nutzeranalyse, Marketing" kontaktiert werden. Die wichtigsten Beobachtungen aus dem Test:

Die App baute eine Internetverbindung zum Anbieter der App, dem BMZ (Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) auf, übertrug jedoch keine Daten, mit denen Sie oder Ihr Gerät identifiziert werden können.

Weitere Artikel

Google 

So sichern Sie Ihr Google-Konto ab

Das Google-Konto ist ein wichtiger Bestandteil jedes Android-Handys - es gibt zum Beispiel Zugang zu Gmail, YouTube und dem Play-Store. Wir empfehlen daher, das eigene Google-Konto gut abzusichern. Hier erfahren Sie, wie das geht.

Mehr
Browser und Suchmaschinen 

Das Tor-Netzwerk: Mit dem Smartphone anonym ins Internet

Wer sich im Internet bewegt, ist nicht anonym. Bei jedem Webseiten-Besuch fallen Verbindungsdaten an, die im Bedarfsfall realen Internetanschlüssen zugeordnet werden können. Anonym sein ist im Internet nur über Umwege möglich. Eine Lösung ist das Tor-Netzwerk.

Mehr
Verkehr & Navigation 

Navi-Apps im Check: Waze – nicht zu empfehlen

Die Navigations-App Waze bezieht Geo- und Verkehrsdaten von seiner Community – ist aber ein rein kommerzielles Produkt. Der Dienst schaltet Werbung und speichert den Standortverlauf der Nutzer*innen dauerhaft.

Mehr
Ratgeber 

Wie sicher ist Apples Face ID?

Face ID, die Gesichtserkennung im neuen iPhone X, ist ein aufwendiges System aus Sensoren, Chips und Mathematik. Bei der Nutzung fallen durch das Einlesen biometrischer Gesichtsmerkmale sehr persönliche Daten an. Wie sicher sind diese bei Apple aufgehoben?

Mehr