Ratgeber

Frisch getestet: Gorillas (Android)

Mit der Einkaufs-App Gorillas kann man sich frische Waren in Windeseile und zum Ladenpreis vor die Haustür liefern lassen. Doch die Bequemlichkeit hat einen Preis: Die App teilt Standort, Suchbegriffe, Namen und E-Mail-Adressen mit Marketing- und Analysediensten.

Gorillas

Anbieter: Gorillas Technologies GmbH
Letztes Update: 10.09.2021
Link zum Play-Store
Downloads: 500.000+
Version: 15.14
Werbung: nein
In-App-Käufe: nein
Kategorie:
Shopping

Ergebnisse aus der Datei-Analyse

In der Installations-Datei der App haben wir Hinweise auf eingebaute Software-Module von einem oder mehreren Drittanbietern gefunden. Diese Analyse ermöglicht nur eine grobe Einschätzung der App. Apps nehmen im Betrieb meistens noch zu weiteren Anbietern Kontakt auf. Umgekehrt werden nicht alle gefundenen Anbieter in jedem Fall kontaktiert. Folgende Anbieter wurden identifiziert:

Branch Metrics Inc.
Performance Marketing
Braze, Inc.
Versucht dein Verhalten mit KI vorherzusagen
Facebook Inc.
Werbenetzwerk
Google LLC
Werbenetzwerk
MixPanel, Inc.
Analysedienst
Segment.io, Inc.
Analysedienst

Bei dieser App schätzen wir das Risiko für Ihre Privatsphäre als sehr hoch ein. Warum wir von der Nutzung nur abraten können, lesen Sie hier:

Sowohl der Drittanbieter Braze, Inc. als auch der Drittanbieter Segment.io erhielten im Test den Standort des Testgerätes, sofern die Zugriffsberechtigung "Standort" gewährt wurde. Zusätzlich erfassten beide Drittanbieter den eingegebenen Suchbegriff, den Vor- und Nachnamen sowie die eigene E-Mail-Adresse. Damit können Nutzer*innen identifiziert oder kontaktiert werden. Mit den Standortdaten können Bewegungsprofile erstellt werden, die Rückschlüsse über eine Person zulassen. Wir bewerten dieses Verhalten daher als sehr kritisch.

Im Test fragte die App die E-Mail-Adresse ab und sendete diese an den Anbieter der App, Gorillas Technologies GmbH. Dies kann für die Funktion notwendig sein, birgt aber ein gewisses Risiko. Weiterhin erhielt der Anbieter die Werbe-ID des Gerätes. Diese ist für die Funktionalität der App nicht notwendig und dient in der Regel nur dazu, Nutzer*innen zu analysieren, weitere Informationen über sie hinzuzukaufen und sie außerhalb der App gezielt mit Werbung ansprechen zu können. Daher bewerten wir dieses Verhalten als kritisch.

Der Drittanbieter Adjust GmbH erhielt im Test neben Informationen über die App-Nutzung (z. B. Zeitpunkt, Dauer) mit der Werbe-ID auch eine eindeutige Kennnummer des Testgerätes. Die damit verknüpften Informationen können einem bestehenden Personenprofil zugeordnet werden, aus dem dann Interessen und Vorlieben abgeleitet werden können.

Neben dem Anbieter nimmt die App zu insgesamt acht Drittanbietern Kontakt auf. Alle relevanten Informationen, die im Test übertragen wurden, sowie die Besitzer aller kontaktierten Internetadressen, sehen Sie in der Tabelle weiter oben.

Weitere Artikel

Ratgeber 

Kahoot: Diese Daten sendet die Quiz-App

Mit Kahoot können Lehrkräfte für ihre Klassen Quizze und Umfragen anlegen. Die App funktioniert für Schüler*innen ohne Registrierung, ihr Datensendeverhalten bewerten wir hier als gerade noch akzeptabel. Lehrer*innen mit Android-Geräten sollten jedoch genau abwägen.

Mehr
Der Start mit iOS 

So stellen Sie die Ortungsdienste auf dem iPhone richtig ein

Ortungsdienste auf dem Smartphone können sehr nützlich sein, wenn man sich von A nach B navigieren lässt. Sie sind aber auch ein potenzielles Datenschutzproblem. Wie Sie die Ortung für iPhone und iPad möglichst datensparsam einstellen können, zeigen wir in diesem Text.

Mehr
YouTube-Video 

iPhone oder iPad weg – was tun?

Gerade bei den teuren iPhones oder iPads ist ein Verlust besonders schmerzhaft – und für Diebe sind sie eine besonders begehrte Beute. Mit diesen Tipps können Sie im Verlustfall den schlimmsten Schaden abwenden, und das Gerät vielleicht das Gerät sogar wiederfinden.

Ansehen
Ratgeber 

Liste: Wichtige Identifier bei Android

In unseren App-Tests und beim Thema Tracking erwähnen wir sie regelmäßig: Sogenannte Identifier, also Identitäts-Informationen wie Android-ID oder IMEI. Wir erklären, was die rätselhaften Abkürzungen bedeuten und was sie mit Privatsphäre zu tun haben.

Mehr