News vom 03.11.2016

Nackt im Netz: Unsere Berichterstattung

Ein Artikel von , veröffentlicht am 02.11.2016, bearbeitet am03.11.2016

Eine gemeinsame Recherche von NDR und mobilsicher.de deckte auf, wie Daten von Nutzern abgegriffen und verkauft werden. Weitere Details folgen im Laufe der Woche. Hier geben wir einen Überblick zur aktuellen Berichterstattung.

Wie wir den Weg der Daten vom Browser-Add-on WOT (Web of Trust) bis zum Datenhändler nachvollziehen konnten.

Der Sicherheitsexperte und mobilsicher.de-Autor Mike Kuketz hat das WOT-Add-on unter die Lupe genommen. Seine Ergebnisse gibt es auf seinem Blog.

Falls Sie Produkte von WOT auf Ihrem Smartphone nutzen, empfehlen wir, diese zu entfernen. Für das Android-Geräte gibt es eine App und ein Add-on für Firefox (Android). Wie Sie das Add-on loswerden, erklären wir in einer kurzen Anleitung.

Viele Apps und Add-ons, die Daten sammeln, erklären das in ihrer Datenschutzerklärung. „Alle Daten werden anonymisiert“, steht zum Beispiel auch bei WOT. Unser Datensatz zeigt: Das stimmt nicht immer.

In unserem Angebot gibt es viele Tipps und Anleitungen dazu, wie Sie sich gegen Datenerfassung schützen können. Hier haben wir sie zusammengestellt.

Berichterstattung im Fernsehen

Den TV-Beitrag zum Thema auf Panorama 3 (NDR, 1. November, 9 Minuten) sowie auf Panorama (ARD, 3. November, 11 Min.) finden Sie in der ARD-Mediathek oder bei Youtube.

Die Autorin

E-Mail

m.ruhenstroth@mobilsicher.de

PGP-Key

0xAC27FCDCF277F1E4

Fingerprint

E479 C1CD 0FC9 E373 A4B3 F5DB AC27 FCDC F277 F1E4

Miriam Ruhenstroth

Projektleiterin. Miriam Ruhenstroth hat mobilsicher.de seit Beginn des Projektes begleitet – zuerst als freie Autorin, später als Redakteurin. Seit Januar 2017 leitet sie das Projekt. Davor arbeitete sie viele Jahre als freie Technik- und Wissenschaftsjournalistin.

Weitere Artikel

Backup 

Backup: Diese Möglichkeiten gibt es

Fotos, E-Mails, Kennwörter – wer sein Smartphone nutzt, speichert allerhand auf dem Gerät. Ist es mal weg, sind auch die Daten verschwunden. Deshalb ist regelmäßiges Datensichern sehr wichtig. Wir stellen die besten Methoden vor.

Mehr
Browser und Suchmaschinen 

Diese Add-ons für Firefox empfehlen wir (Android)

Ein Grund für den Erfolg des Browsers Firefox sind seine vielen Zusatzprogramme – sogenannte Add-ons. Mit diesen Erweiterungen können Sie Ihren Browser in Sachen Sicherheit und Datenkontrolle noch stärker machen. Hier sind unsere Empfehlungen.

Mehr
Kinder und Jugendliche 

iOS-Geräte mit anderen teilen

Wer iOS-Geräte in der Familie gemeinsam nutzen will, muss Kompromisse machen. Der vollständige Schutz privater Daten und Zugänge ist nicht möglich. Doch Nutzer können den Zugriff auf Apps und Daten detailliert steuern, besondern bei der „Kindersicherung“.

Mehr
Kostenfallen 

Unbekannte Kosten auf der Handyrechnung

Wenn auf der Handyrechnung plötzlich Kosten auftauchen, von denen man nicht weiß, woher sie kommen, ist guter Rat teuer. Denn nicht selten stecken professionelle Betrüger dahinter. Was kann man gegen solche Forderungen tun? Wie können Nutzer vorbeugen?

Mehr