Aktuelles

Mobilsicher Serie: Uber-App analysiert

Was machen Apps wirklich auf dem Smartphone? Welche Internetadressen kontaktieren sie? Welche Daten übertragen sie? In unserer Serie „App-Rezensionen“ durchleuchtet Sicherheitsexperte Mike Kuketz ausgewählte Apps für Sie. Heute neu bei uns: Die Uber-App.

Veröffentlicht am
Autor
Drucken

Das US-amerikanische Unternehmen Uber Technologies Inc. sorgt mit seinen Geschäftspraktiken immer wieder für Wirbel. Mit seinem eigentlichen Geschäftsmodell, dem Vermitteln von privaten Mitfahrgelegenheiten, ist die Firma in Deutschland vorerst vor Gericht gescheitert. Hierzulande kann man sich mit Uber nur ein reguläres Taxi oder einen gewerblichen Fahrdienst besorgen.

Aber auch die Uber-App geriet immer wieder in die Kritik, weil sie angeblich exzessiv Daten ausliest. Wir haben die aktuelle Version der App unter die Lupe genommen und kommen zu einem ähnlichen Fazit. Zwar informiert Uber inzwischen transparent über die Aktivitäten der App. Mit dem Wunsch nach Kontrolle über die eigenen Daten ist diese App aber nur schwer vereinbar.

Sie haben einen Fehler entdeckt oder vermissen einen Artikel zu einem bestimmten Thema?
Schreiben Sie uns eine E-Mail an hinweis@mobilsicher.de!