Dieser Artikel wurde vor mehr als einem Jahr veröffentlicht. Die Informationen könnten veraltet sein.
News vom 12.11.2017

Messenger „Kontalk“ mit neuen Funktionen

Ein Artikel von , veröffentlicht am 12.11.2017

Wem Kontalk bisher zu rudimentär war, sollte ihm jetzt nochmal einen Testlauf gönnen: Mit dem Update auf Version 4.1.0 sind neue Funktionen dazugekommen, zum Beispiel kann man jetzt seinen Standort mit anderen Nutzern teilen.

Kontalk ist kein gewöhnlicher Messenger. Er ist nicht nur Ende-zu-Ende-verschlüsselt, sondern baut auch auf offenen Standards auf. Dadurch kann man über Kontalk auch mit Nutzern anderer Messenger kommunizieren - zum Beispiel mit denen von Conversations. Hinter dem Dienst steht keine Firma, sondern ein Entwicklerkollektiv.

Die Arbeit an dem Messenger ist von Spenden und der verfügbaren Zeit der engagierten Entwickler abhängig. Umso mehr begrüßen wir es, dass nun eine stabile Version mit vielen Verbesserungen herausgekommen ist (4.1.0). Zentrale Neuerung ist die Funktion "Eigenen Standort teilen".

Wer ihn noch nicht kennt, hat jetzt einen guten Grund mehr, ihn kennenzulernen. Zu haben ist Kontalk im Google Play-Store oder auf F-Droid.

Mehr Informationen zu Kontalk und anderen Messengern finden Sie in unserem Ratgeber Verschlüsselte Messenger: Wire, Hoccer, Kontalk.

 

Die Autorin

E-Mail

m.ruhenstroth@mobilsicher.de

PGP-Key

0x2F021121044527DC

PGP Public Key

Download als .asc

Fingerprint

BC80 45E0 3110 EA00 A880 0827 2F02 1121 0445 27DC

Miriam Ruhenstroth

Begleitet mobilsicher.de seit der Gründung – zuerst als freie Autorin, dann als Redakteurin. Seit Januar 2017 leitet sie das Projekt, das 2020 um den AppChecker erweitert wurde. Davor arbeitete sie viele Jahre als freie Technik- und Wissenschaftsjournalistin.

Weitere Artikel

Ratgeber 

Mehr Datenkontrolle durch Firewall-Apps (Android)

Wer sich gegen heimliche Datenübertragungen im Hintergrund wehren will, dem kann eine Firewall helfen. Auf Computern sind solche Programme schon lange sehr beliebt, es gibt sie aber auch für Smartphones. Wie Firewalls auf Android funktionieren, erfahren Sie hier.

Mehr
App-Test 

App-Test: Salfeld Kindersicherung

Die Kindersicherungs-App kann dabei helfen, zwischen Eltern und Kind getroffene Absprachen zur Smartphone-Nutzung durchzusetzen. Jedoch erfahren Eltern alles darüber, wie das Kind sein Handy nutzt - und der Anbieter kann theoretisch mitlesen.

Mehr
Ratgeber 

Ecosia: Suchen und Bäume pflanzen

Die Suchmaschine Ecosia wird in Berlin entwickelt und setzt auf Umweltschutz. Wer sie nutzt, unterstützt das Pflanzen von Bäumen. In Sachen Datenschutz könnte das Unternehmen aber noch mehr für die Nutzer*innen tun. Die Ecosia-Apps können wir momentan nicht empfehlen.

Mehr
YouTube-Video 

E-Mails auf dem Handy: Diese Apps sind sicher (Android)

Mail-Apps helfen, E-Mails auf dem Handy zu verwalten. Doch nicht alle Android-Apps sind sicher - manche lesen sogar Passwörter und E-Mail-Inhalte aus. Welche Apps falsche Freunde sind und welchen Sie vertrauen können, erfahren Sie im Video.

Ansehen