News vom 03.02.2018

Gefälschte Gutscheine auf Instagram

Ein Artikel von , veröffentlicht am 03.02.2018

Derzeit tauchen vermehrt gefälschte Firmenkonten auf Instagram auf. Die unbekannten Betreiber versuchen, Follower zu gewinnen, indem sie Kauf-Gutscheine der jeweiligen Firmen versprechen. Diese Gutscheine gibt es aber gar nicht.

Auch Instagram bleibt vor Spam und Betrug nicht verschont: Das Internetportal "Watchlist Internet" warnt derzeit vor betrügerischen Gutschein-Angeboten auf dem beliebten sozialen Netzwerk.

Der Gutschein-Spam verweist auf Konten, die den Anschein erwecken, als stammten sie von bekannten Marken wie Nike, Zalando oder Amazon. Doch diese Firmen haben mit den Konten nichts zu tun. So kursieren etwa Nachrichten wie diese:

Die ersten 20.000 Follower erhalten 1 Paar + Personalisierung gratis

  1. Abonniert uns
  2. Erwähnt uns in eurer Story
  3. Code erhalten

Innerhalb von 24 Stunden Nikeid.de

Kaufen ja - aber ohne Gutschein

Die Gute Nachricht: Offenbar ist der Schaden bei dieser Phishing-Spielart überschaubar. Wer auf den Spam eingeht, wird über eine Affiliate-Seite in den echten Nike-Shop geleitet. Dort kann man zwar einkaufen, einen Gutschein gibt es aber nicht. Allerdings hat man ein eindeutig unseriöses Instagram-Konto abonniert. Ganz ähnliche Nachrichten kursieren auch für Amazon und Zalando.

Die Autorin

E-Mail

m.ruhenstroth@mobilsicher.de

PGP-Key

0xAC27FCDCF277F1E4

Fingerprint

E479 C1CD 0FC9 E373 A4B3 F5DB AC27 FCDC F277 F1E4

Miriam Ruhenstroth

Projektleiterin. Miriam Ruhenstroth hat mobilsicher.de seit Beginn des Projektes begleitet – zuerst als freie Autorin, später als Redakteurin. Seit Januar 2017 leitet sie das Projekt. Davor arbeitete sie viele Jahre als freie Technik- und Wissenschaftsjournalistin.

Weitere Artikel

Kinder und Jugendliche 

Musical.ly: Unheimliche Parallelwelt im Kinderzimmer

Das soziale Netzwerk musical.ly beflügelt bei Kindern und Jugendlichen den Traum, selbst ein Popstar zu sein. Aber ist die Plattform zum Teilen selbstgedrehter Musikvideos harmlos? Ein Leserinnenhinweis führte uns in eine erschreckende Welt voll offener sexueller Nötigung von Mädchen.

Mehr
Soziale Netzwerke 

So sichern Sie Ihr Instagram-Profil ab

Instagram bietet viele Möglichkeiten, die eigenen Informationen, Bilder und Videos vor Missbrauch zu schützen. Die Standardeinstellungen sind aber nicht verbraucherfreundlich. Folgende Punkte sollten Sie daher unbedingt einmal überprüfen.

Mehr
Ratgeber 

Frisch getestet: AllTrails: Routen fürs Backpacking und Wandern (Android)

Auf mehr als 200.000 Routen wandernd die Welt erkunden - GPS-Ortung inklusive: Damit wirbt die AllTrails-App, die im Play-Store mehr als 10 Millionen Downloads verzeichnet. Was Nutzer*innen nicht erfahren: Bei ihren Wanderungen werden sie auf Schritt und Tritt von Werbefirmen verfolgt.

Mehr
Spyware & Überwachung 

Das ist die Ermittlungsmethode „Stille SMS“

Mithilfe stiller SMS bringen Behörden das Handy überwachter Personen dazu, den groben Standort zu verraten. Verschiedene Bundes- und Landesbehörden setzen diese Ermittlungsmethode ein. Die verdächtigten Betroffenen erfahren nicht immer davon.

Mehr