News vom 10.09.2018

Erneut Nutzerdaten von Airline gestohlen

Ein Artikel von , veröffentlicht am 10.09.2018

Erst vor zwei Wochen hatte es die Nutzer der Air-Canada-App erwischt, nun war British Airways dran: Wie die Airline bestätigte, wurden Daten von rund 380.000 Nutzern gestohlen, die zwischen 21. August und 5. September Buchungen über die App oder die Webseite der Airline vorgenommen hatten. Unter den Daten waren auch Kreditkartennummern und Bankverbindungen.

Wie Britsh Airways am 6. September bestätigte, hatten Hacker eine Sicherheitslücke im Online-Buchungssystem der Airline ausgenutzt. Betroffen sind Daten von rund 380.000 NutzerInnen, die zwischen 21. August und 5. September Buchungen auf dem Online-Portal oder über die App der Airline vorgenommen oder bearbeitet hatten.

Neben Finanzdaten wurden auch persönliche Daten wie Namen, Adressen und E-Mail-Adressen gestohlen. Informationen zu gebuchten Reisen und Passnummern waren laut Airline nicht betroffen. British Airways empfahl betroffenen NutzerInnen, sich mit Ihrer Bank in Verbindung zu setzen.

Eine Woche vorher war ein ähnlicher Hack bei KundInnen von Air Canada bekannt geworden.

Die Autorin

E-Mail

m.ruhenstroth@mobilsicher.de

PGP-Key

0xAC27FCDCF277F1E4

Fingerprint

E479 C1CD 0FC9 E373 A4B3 F5DB AC27 FCDC F277 F1E4

Miriam Ruhenstroth

Projektleiterin. Miriam Ruhenstroth hat mobilsicher.de seit Beginn des Projektes begleitet – zuerst als freie Autorin, später als Redakteurin. Seit Januar 2017 leitet sie das Projekt. Davor arbeitete sie viele Jahre als freie Technik- und Wissenschaftsjournalistin.

Weitere Artikel

YouTube-Video 

Cloud-Sicherheit: Google schlägt Apple

Apples Pläne, die iCloud genauso sicher zu verschlüsseln wie iPhones, hat das FBI vereitelt. Für die Google-Cloud interessierte sich derweil niemand. Das hat Google ausgenutzt - und seine Cloud komplett abgeriegelt. Damit sind Daten in der Google-Cloud ab Android 9 sicherer als Daten in der iCloud.

Ansehen
Ratgeber 

Wir suchen Verstärkung

Schon lange keinen neuen Beiträge mehr auf mobilsicher.de gesehen? Kein Wunder - unser Team hat Winterpause gemacht. Ab Mai geht es bei uns mit neuen Inhalten weiter. Dafür suchen wir noch Verstärkung:

Mehr
Checkliste 

Checkliste: iPhone gegen Diebstahl sichern

Geht ein iPhone verloren, ist nicht nur der Kaufwert weg, sondern auch viele wichtige Daten. Doch es gibt Möglichkeiten, schon jetzt für den Fall der Fälle vorzusorgen. So schützen Sie Ihre Daten und finden Ihr Gerät mit etwas Glück sogar wieder.

Mehr
Browser und Suchmaschinen 

Startpage: Suchmaschine mit starkem Tracking-Schutz

Die niederländische Suchmaschine StartPage nutzt die Trefferliste der Google-Suche und hält ihre Suchenden anonym. Finanziert wird das Angebot durch nicht personalisierte Werbung. Seit 2019 gehört Startpage mehrheitlich der US-amerikanischen Privacy One Group.

Mehr